Hier finden Sie die Projekte, die es auf die Shortlist des Politikawards 2017 geschafft haben. Glückwunsch an die Nominierten!

Politische Kampagne

Arbeitgeberverband Gesamtmetall
Mehr Wirtschaft wagen!
GURU

MEHR WIRTSCHAFT WAGEN! ist die zentrale Forderung der deutschen Industrie an die Politiker der nächsten Bundesregierung. Auf fb entwickelte sich innerhalb der Kernzielgruppe schnell eine eine lebhafte Debattenplattform mit 16k Fans. Mit einem Mix aus spannendem, unterhaltsamem und faktischem Content wurde bei der Zielgruppe „politisches Berlin“ zeitgemäß das Programm des Verbandes nahe gebracht.

CDU Landesverband Schleswig-Holstein
Landtagswahlkampf Schleswig-Holstein
GURU

Die Idee war, die Eigenschaften des Kandidaten und das Regierungsprogramm der Partei in eine stimmige Kampagne einzubetten und eine glaubwürdige Alternative zur regierenden SPD und ihrem Ministerpräsidenten anzubieten. Dabei wurde großer Wert auf verständliche Kommunikation und zielgruppengerechte Ansprache auf allen relevanten Kanälen gelegt.

Freie Demokraten
Freie Demokraten Bundestagswahl 2017
HEIMAT Berlin

In einem Jahr, in dem das Denken der Vergangenheit so erfolgreich war wie nie, beweist die FDP, dass auch Neues Denken erfolgreich sein kann. Ungekürzt und unverdichtet bringt die Kampagne die Arbeit von 3 Jahren radikaler Neuausrichtung in die Welt und mündet im Wiedereinzug der Freien Demokraten in den Bundestag.

Österreichische Volkspartei
Wahlkampagne für Sebastian Kurz
Campaigning Bureau

Mit der Kampagne zur Nationalratswahl 2017 gelang Sebastian Kurz mit der Neuen Volkspartei ein historischer Sieg. Erst zum dritten Mal innerhalb von 50 Jahren konnte die ÖVP den 1. Platz erobern. Von rund 20% in den Umfragen (Anfang Mai 2017 vor Übernahme durch Sebastian Kurz) zu 31,5% gelang eine wirkungsvolle Kampagne, die dabei sowohl stilistisch als auch methodisch neue Maßstäbe setzte.

SPD Bonn
Erststimme Kelber: Gegen den Trend erfolgreich
Kreativ Konzept

Das Ziel der Kampagne 2017 war der erneute Gewinn des Direktmandats bei der Bundestagswahl.
„Bonns Stimme“ Ulrich Kelber (SPD) überzeugte mit klarem Profil und gegen den Trend seiner Partei: 26,258 Stimmen betrug die Differenz zwischen Erst- und Zweitstimmen in Bonn – bundesweit das beste Ergebnis bei der Bundestagswahl. Hintergrund: Kelber war nicht auf der Landesliste seiner Partei abgesichert.

SPD Landesverband Niedersachsen
SPD Landtagswahlkampagne Niedersachsen 2017
Platzl Zwei, Squirrel & Nuts Gesellschaft für strategische Beratung, Helmuth Bronnenmayer, JOM Düsseldorf

Stephan Weil und die SPD Niedersachsen als verlässliche, bodenständige Kraft zu positionieren.
Deutlich zu machen, dass nur mit einer von Stephan Weil geführten Landesregierung Zukunft und Zusammenhalt möglich ist.
Zuspitzen, dass Stephan Weil der Ministerpräsident für Niedersachsen ist: Sturmfest und stark.
Die SPD hat mit dem besten Ergebnis seit 1998 die Wahlen gewonnen: 36,9 %

Gesellschaftliche Kampagne

Bundesministerium des Innern
Stark für dich. Stark für Deutschland.
fischerAppelt, It's us Media

Innere Sicherheit ist heute für viele ein akutes Thema. Doch diejenigen, die genau dafür kämpfen, werden bei ihrer Arbeit gestört – sogar durch Gewalt. Die Kampagne des Bundesministeriums des Innern, “Stark für Dich. Stark für Deutschland.” (TV, Online, Print), inszeniert echte Polizei- und Rettungskräfte. Sie zeigt die Menschen hinter den Uniformen und verschafft ihnen wieder mehr Respekt.

Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft e. V.
"Auf Zukunft gebucht - die Tourismuswirtschaft"
Ressourcenmangel

Darstellung der Heterogenität der Querschnittsbranche Tourismuswirtschaft (inkl. Teilbranchen Gastronomie, Hotellerie, Luftverkehr, Sun&Beach, Bahn, Busreise, Detschlandtourismus) insbesondere gegegenüber bundespolitischen Entscheidern aus Bundestag und Bundesministerien sowie Multiplikatoren der Hauptstadtpresse. Zielgruppengenaue Ansprache alter und neuer Bundestagsabgeordneter

DAK-Gesundheit
schwere(s)los: Kampagne gegen Adipositas

16 Mio. Menschen in Deutschland sind adipös und werden ausgegrenzt. Ein zukunftsorientiertes Versorgungskonzept fehlt. Die DAK-Kampagne „schwereslos“ klärt über das Gesellschaftsproblem auf. Kern: eine mutige Fotoausstellung gegen Stigmatisierung und ein Versorgungsreport. Politischer Partner ist das Bundesministerium für Gesundheit. Ergebnis: 1.500 Veröffentlichungen mit 230 Mio. Leserkontakten.

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Wer ist Konrad? - Eine Kampagne der Konrad-Adenauer-Stiftung und stories unlimited
stories unlimited

„Wer ist Konrad?“ – Anlässlich des 50. Todestages Konrad Adenauers startete die Konrad-Adenauer-Stiftung mit Unterstützung der Agentur stories unlimited eine Kampagne, die sein Denken und Handeln im Jahr 2017 wieder lebendig werden lässt. Konrad is back! Er mischt sich ein, kommentiert das politische Geschehen, überrascht mit StreetArt, twittert und bietet Insights.

NABU - Naturschutzbund Deutschland e.V.
NABU-Mobilisierungskampagne zur EU-Agrarpolitik
Zum goldenen Hirschen Berlin

Der NABU konzipierte gemeinsam mit Zum goldenen Hirschen Berlin eine digitale Mobilisierungskampagne zur Teilnahme an der EU-Konsultation zur Reform der EU-Agrarpolitik. In Handelsmarketing-Mechanik zeigte diese den dramatischen Einfluss der industriellen Landwirtschaft auf Natur und Ernährung. Ergebnis waren 64.000 Teilnehmer, die sich für eine nachhaltigere EU-Agrarpolitik aussprachen.

terre des hommes Deutschland e.V.

terre des hommes „Stoppt Waffenexporte“ Kampagne
Super an der Spree

Die für terre des hommes entwickelte rein digitale Awareness-Kampagne „Stoppt Waffenexporte“ zeigt neue Wege der NGO-Kommunikation auf. Wie spricht man jüngere Zielgruppen, die im Zeitalter des dritten Screens leben, adäquat an – ohne im digitalen Rauschen unterzugehen? Riskant, provokant und ungewöhnlich kommunikativ zugespitzt!

Kampagne von Bund, Ländern und Gemeinden

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
Bitte stör mich - Aufklärungskampagne zu Depressionen
brandarena

Mit der Kampagne „Bitte stör mich“ wird auf sensible, eindrucksvolle Art deutlich:
Depression ist eine Volkskrankheit, an der niemand schuld ist. Keiner muss sich damit verstecken. Und sie ist behandelbar. Durch poetische Texte und einen berührenden Spot sorgt das Bayr. StmGP für die Entstigmatisierung dieser psychischen Krankheit und ruft Angehörige und das Umfeld der Betroffenen auf, zu helfen.

Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union
Herzenssache: Laienwissen stärken - Leben retten

Wir wollten die Lebensrettung durch Laien stärker in den Fokus der Gesellschaft rücken.Als 1. Krankenkasse(KK) bildeten wir alle 1.000 Mitarbeiter zu Lebensrettern+statteten alle Standorte mit Defibrillatoren aus. Unser Konzept geben wir an Kitas, Schulen, Firmen+Sportvereine.Zusammen mit Partnern aus Politik, Gesellschaft+Gesundheit fordern wir die Finanzierung von 1.Hilfe-Kursen durch KK.

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane
familie redlich, KOMPAKTMEDIEN Agentur für Kommunikation

In mehr als 9.400 Medienbeiträgen schafft es das Wissenschaftsjahr 2016*17, das Plastikmüllproblem in den Weltmeeren zur Angelegenheit der deutschen Öffentlichkeit zu machen. Der prämierte Kinospot „Plastik-Peter“, die „Elbschwimmstaffel“, die Citizen-Science-Jugendaktion „Plastikpiraten“ und das Kindermagazin „forscher“ erreichen verschiedenste Zielgruppen effektiv und nachhaltig.

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur / Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V.
„Perspektiven der Betroffenheit“ - Content Marketing für die Neuauflage der „Runter vom Gas“-Autobahnkampagne
Scholz & Friends

Kommt ein Mensch im Straßenverkehr zu Tode, sind durchschnittlich 113 Personen unmittelbar betroffen. Diese Betroffenheit stellt die Kampagne rund um die neuen Autobahnplakate in den Mittelpunkt. Kurz-Reportagen geben erstmals jenen Menschen eine Stimme, die mit den Auswirkungen dieser Schicksalsschläge täglich leben müssen. Die Kampagne konnte bislang eine Gesamtreichweite von 165 Mio. erreichen.

Förderverein Mach MITTAG e.V.
Mach MITTag - Kein Kinderhunger in Kiel
boy | Strategie und Kommunikation

Mach Mittag ist eine Kampagne gegen Kinderarmut in Kiel: Spenden ermöglichem jedem Grundschulkind Kiels die Teilnahme am warmen Mittagessen. In rund 2,5 Jahren wurde eine Spendensumme von über 500.000 Euro generiert. Dabei kommt jeder gespendete Euro den Kindern zugute, denn sämtliche Leistungen der Kampagne sind von Unternehmen und Privatpersonen gespendet.

Stadt Wien/Presse- und Informationsdienst
Deine Stimme. Deine Wahl. #bpw2016
kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation, Planet Sound Tonstudio, Kaiserfilm

Die Bundespräsidentschaftswahl 2016 in Österreich: Eine Wahl in mehreren Durchgängen, eine Anfechtung und eine Wiederholung. Und eine Kampagne, die Wählerinnen und Wähler auch beim 3. Wahldurchgang motivierte, Ihre Stimme abzugeben. Das Ergebnis: +20% Wahlbeteiligung.

Kampagne mit kleinem Budget

Bewegtbild BVB total/Sports&Bites
Football Academy/Visuelle Fußballschule
HFC Helmut Fleischer Consulting

Football Academy/Visuelle Fußballschule. Social Media (Smartphone&Co) – zeitgemäßes Medium für BMZ-Programm „Mehr Platz für Sport. Tausend Chancen für Afrika.“ Sofort verfügbare Video-Trainingsanleitung, unentgeltlich gestaltet von BVB Teams, Trainern und Afrikas Fußballer des Jahres Aubameyang. Verbreitung über Vielzahl von Partnern, Medien, NGOs Insgesamt 100 Mio. Reichweite. Nutzung kostenlos.

BVMW e.V.
Bilder sagen mehr als 1000 Worte
Business- & Digital Consultant

Wir haben die Bundestagskandidaten gebeten, in einem kurzen Videobeitrag drei Fragen zum Mittelstand zu beantworten. Diese dienten zur Vorstellung der Person selbst sowie auch deren Positionen und Ideen für ihr politisches Mandat. Mit knapp 200 eingereichten Videos konnten sich die mittelständischen Unternehmen ein eigenes Bild der Kandidaten und deren Politik machen.

Freie Demokraten
Mitgliederwerbung Kampagne Doofgedicht
HEIMAT Berlin

Wie bringt man die Menschen in einem Jahr voll von politischer Frustration dazu, in eine Partei einzutreten?
Mit einer Idee.
Den Anfang machte ein Video auf dem Bundesparteitag und ein Social-Media-Film. Gefolgt von Plakaten, Anzeigen, Facebook Posts und einem Radio Spot.

Herr & Speer
#FreeInterrail - Moving Europe Forward

#FreeInterrail – Alle jungen Menschen in Europa sollen zum 18. Geburtstag ein kostenfreies Interrailticket erhalten. Das stärkt Europa. Was mit einem ZEIT-Artikel 2015 begann, wurde zu einer europaweiten Kampagne. Das Ergebnis: Mehrheit des EU Parlamentes und 56% der Deutschen unterstützen die Idee. 2018 gibt es ein EU Pilotprojekt. Europa hat die Chance auf seinen nächsten „Erasmus Moment“.

Ministerium des Innern NRW - Der Landeswahlleiter
Die Erstwähler - Eine Kampagne zur NRW Landtagswahl 2017

„Die Erstwähler“ war eine Facebook-Kampagne des NRW Landeswahlleiters zur Landtagswahl 2017. Das Ziel: Erstwählern erklären, wie Wählen funktionert. Zwei junge, sympathische Protagonisten haben in selbst produzierten Videos Antworten auf wichtige Fragen rund ums Wählen gegeben. Mit nur 3000€ Werbebudget konnte eine Reichweite von 1,5 Mio. angezeigten Facebook-Beiträgen erreicht werden

Super an der Spree
Super Wahlaufruf „Neukölln, geh wählen“
Super an der Spree

Der Bundestagswahlkampf 2017 war geprägt von kalkulierter Langeweile. Absehbare Gewinner – extreme Positionen. Als Agentur wollten wir unsere Neuköllner Nachbarn zur Wahlteilnahme motivieren. Und sehen, ob Wahlplakate überhaupt noch wen erreichen. Wir kreierten die Serie „Neukölln, geh wählen“ und plakatierten selbst. Und wurden Gesprächsthema in Neukölln, im Netz und in Redaktionen.

Disruptive Kampagne

Bundesministerium der Verteidigung
Die Rekruten
Castenow Communications, Crossmedia

Die erste YouTube Reality-Doku der Werbegeschichte. 12 Wochen. 12 Rekruten. Eine Serie. In über 80 Folgen zeigen wir die Grundausbildung, wie sie wirklich ist. Crossmedial schürte eine Kampagne den Hype in allen relevanten Medien. Das Echo: Alle Folgen schaffen es in die YouTube-Trends. Nahezu alle nationalen Medien berichten und die Rekruten werden zum Gesprächsthema Nr.1 auf den Pausenhöfen.

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Die Elbschwimmstaffel – Das Meer beginnt hier!
familie redlich

„Das Meer beginnt hier!“ Weil Meeresschutz nicht erst an der Küste beginnt, verlegt die größte Freiwasser-Schwimmstaffel Deutschlands das Thema kurzerhand ins Landesinnere – auf 575 Flusskilometer Elbe. Auf nie dagewesene Weise verbindet die Kampagne so Freizeitsport mit wissenschaftlicher Forschung und erreicht ohne nennenswertes Mediabudget in nur vier Monaten mehr als 1.000 Medienbeiträge.

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur / Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V.
„Kein Lappen für Lappen“ – die Runter vom Gas-Fahrprüfung mit Gernot Hassknecht
Scholz & Friends, deepblue networks, KNACKER EINFACH

Wie gelingt es, dass sich Autofahrer freiwillig mit Verkehrssicherheit beschäftigen und ihr „gefährliches Halbwissen“ auch noch öffentlich eingestehen!? „Runter vom Gas“ fordert „Kein Lappen für Lappen“ – und bittet mit Gernot Hassknecht zur härtesten Fahrprüfung Deutschlands. Das Online-Quiz generiert über 100.000 Teilnehmer und sensibilisiert 2 Mio. Facebook-User für Gefahren im Straßenverkehr.

DIE JUNGEN UNTERNEHMER
Germany's next Bundeskanzler/in
glow communication

Mit Germany’s next Bundeskanzler/in (GNBK) wollte der Wirtschaftsverband DIE JUNGEN UNTERNEHMER im Jahr der Bundestagswahl die Wahlbeteiligung der Erst- und Zweitwähler erhöhen. Herausgekommen ist ein politischer Online-Wettbewerb, der seinesgleichen sucht! Das Ergebnis: Die Jugend nutzt Social Media für den politischen Diskurs und eigene Inhalte. Politik ist wieder in der Filterblase der Jugend.

FDP Landesverband NRW
Freie Demokraten Landtagswahl Nordrhein-Westfalen
HEIMAT Berlin

Wie konnte eine Partei mit dem kleinsten Budget das historisch beste Wahlergebnis bei der größten Landtagswahl erzielen? „Es geht um unser Land“ ist eine 14.000 Fotos umfassende Reportage, die Christian Lindner 360° erlebbar macht. Auf Facebook, Twitter, Plakaten, Kino oder der eigens geschaffenen Instagram Reportage.
Die FDP erreicht mit der Kampagne das beste Wahlergebnis aller Zeiten in NRW.

Gruner+Jahr
fightforourwrite: Gruner + Jahr Kampagne zur Pressefreiheit
TERRITORY Webguerillas

In vielen Ländern diktiert die Regierung die Schlagzeilen. Journalisten werden zensiert, gefoltert und inhaftiert – weil sie kritisch sind, die „falschen“ Fragen stellen oder die „falsche“ Meinung haben. Mit der Kampagne „fightforourwrite“ hat Gruner + Jahr anlässlich des G20-Gipfels auf diese gefährliche Entwicklung aufmerksam gemacht und ein Statement für Presse- und Meinungsfreiheit gesetzt.

Digital Public Affairs

Bertelsmann Stiftung
Populismus-Serie
MESH Collective @ UFA LAB

In dieser 7-teiligen Serie setzen sich verschiedene YouTuberInnen auf ganz unterschiedliche Weise mit Populismus auseinander. Ziel der Kampagne ist es, ein Bewusstsein zu schaffen und Mittel an die Hand zu geben, um populistische Inhalte zu dekodieren. Die Kampagne hat 400.000 junge Menschen erreicht, 40.000 Likes bekommen und sie in knapp 5.000 Kommentaren zu kontroversen Diskussionen angeregt.

Bundeszentrale für politische Bildung
Deine Tägliche Dosis Politik - auf's Smartphone

Seit der Bundestagswahl geht die bpb mit dem Infokanal für Messenger „Deine Tägliche Dosis Politik“ in die direkte Kommunikation. Jeden Morgen erhalten Abonnenten über WhatsApp, Telegram oder Insta Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten sowie kurze Erklärtexte. Kommunikation via Instant Messenger wächst. Auch unsere Nutzungszahl stieg innerhalb von 10 Wochen auf 5600 Abonnenten an.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Informationskampagne zur Jamaika-Sondierung

Wie macht man etwas transparent, das hinter verschlossenen Türen stattfindet? Mit einer beispiellosen digitalen Informationskampagne haben BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN über den Verlauf der Jamaika-Sondierungen berichtet. Transparent, unmittelbar, persönlich und authentisch konnten Öffentlichkeit und Parteitbasis miterleben, was die Republik 4 Wochen lang in Atem hielt – und am Ende leider scheiterte.

Mediengruppe RTL, infoNetwork, RTL interactive
Wahl-Navi

Die Mediengruppe RTL hat den Nutzern ihrer Online-Plattformen das Wahl-Navi als Informationsquelle/Entscheidungshilfe zur Verfügung gestellt. Fast 1,9 Mio. Menschen haben die Gelegenheit genutzt, durch die Beantwortung von rund 50 Fragen herauszufinden, welche Partei ihnen am nächsten steht. Das Wichtige: Das Wahl-Navi hat damit eine Zielgruppe erreicht, die vergleichbare Angebote kaum erreichen.

Westdeutsche Lotterie GmbH & Co., Landessportbund Nordrhein-Westfalen
Beim Sport gelernt: miteinander Werte schaffen
Cows Online, die guerillas, rosenbaum | nagy management & marketing, SPURT, Entwurfswerk*

Werte entstehen durch Erziehung, Bildung und auch Sport. Hier setzt die Kampagne an, denn: das Miteinander im Sportverein ist gelebte Wertegemeinschaft. Echte Menschen kommen zu Wort. 3.000 Videos, 350000 Visits (25 Mio. PI) und eine Reichweite von 30 Mio. Prominente und Politiker werden zu Botschaftern. Das Thema „Sport bildet Werte“ steht auf der politischen Agenda und findet in den Köpfen statt

WWF
#PandaLive - politische LiveStreams zur btw17

Natur- und Umweltschutz spielten inhaltlich und medial kaum eine Rolle im Vorfeld der #btw17. Der WWF hat mit #PandaLive ein Format für diese Themen geschaffen. Die Gespräche mit Altmaier, Hendricks, Bartsch und Özdemir haben über fb, tw, yt + inst sowie klassische Medien (Handelsblatt, ZEIT) mehr als 1,6 Mio Menschen erreicht. Über 1000 Fragen & Anmerkungen der WWF-Communities wurden generiert.

Kampagne von Unternehmen

BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware
Politics meets Games – Games meet Politics
Rocket Beans TV, Koelnmesse, 2nd Wave

Mit der Kampagne haben wir politische Akteure mit Gamern und der Games-Branche zusammengebracht. Dafür haben wir die gamescom als weltweit größte Messe für Games genutzt, die einen Monat vor der Bundestagswahl 2017 stattfand. Mit Formaten wie der Eröffnung durch Bundeskanzlerin Merkel und der „Wahlkampf-Arena“ haben wir Themen der Games-Branche platziert und Gamer motiviert, wählen zu gehen.

Fidelity International
Fidelity erkämpft starke Betriebsrenten
komm.passion

Knockout in der 3. Lesung –
Fidelitys Außenseitersieg beim Kampf um starke Betriebsrenten

Fidelity hat ein nicht-konservatives Ministerium (SPD, Nahles) von risikoreicheren Anlagestrategien überzeugt.
Und den emotionalen Reflex des Festhaltens an den Zinsgarantien durch Fakten, Kampfgeist, Emotionalisierung und Klarheit besiegt. Geschlagen wurde dabei ein übermächtiger Gegner.

Frankfurter Allgemeine Zeitung
80 Prozent für Deutschland
Scholz & Friends Berlin, Helliwood media & education

Zur Bundestagswahl 2017 rief die F.A.Z. mit der Initiative „80 Prozent für Deutschland“ Erstwähler auf, ihre Stimme abzugeben. Mit der Initiative wollte die F.A.Z. junge Menschen für Politik begeistern. Prominente forderten über Wetteinsätze auf, wählen zu gehen. Das „Erstwählerlexikon“ der F.A.Z.-Redaktion und lehrplankonforme Unterrichtsmaterialien boten begleitende Sachinformationen.

Merck
Jonathan Heimes Stadion am Böllenfalltor
Merck

Hilfe durch Verzicht: Mit der Stadion-Umbenennung in der Saison 16/17 bietet Merck eine Plattform für die Initiative „Du musst kämpfen!“ des verstorbenen Jonathan Heimes. Diese wirbt um Spendengelder für Krebstherapien. Weltweit einmalig: Ein Stadion trägt den Namen des Fans statt den des Sponsors. Eine crossmediale Begleitkampagne sorgt für konstant hohe Sichtbarkeit und Reichweite des Anliegens.

Verband der Privaten Krankenversicherung
Deutschlands beliebteste Pflegeprofis
neues handeln, wegewerk

Das Megathema Pflege ist ohne den Einsatzwillen von Millionen Pflegekräften nicht zu bewältigen. Doch viele von ihnen vermissen die öffentliche Anerkennung ihres anspruchsvollen Berufs. Die Auszeichnungs-Kampagne „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ veranlasste Zigtausende, ihre Wertschätzung für die stillen Helden zu zeigen, und schuf Aufmerksamkeit in Politik und Gesellschaft.

Verlag Der Tagesspiegel
Tagesspiegel Wahl-Spezial 2017

Mit unserem Wahl-Spezial zur Bundestagswahl wollten und konnten wir Daten in Echtzeit und auf einen Blick liefern, gepaart mit Live-Analysen und Einordnungen aus der Hauptstadt. Mit dem Wahl-Spezial war es allen Leserinnen und Lesern möglich, sich einen schnellen und umfassenden Überblick zu verschaffen – vor, während und nach der Bundestagswahl.