Politische Kampagne

Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg
Wahlkampagne Grüne Baden-Wuerttemberg
Wigwam

Wie gestaltet man den ersten grünen MP-Wahlkampf? Echt, nahbar & konservativ – wie die Hauptfigur selbst. Kretschmann kann als erster grüner Regierungschef sein Amt verteidigen & steigt laut Politbarometer zum beliebtesten Politiker Deutschlands auf. Die Grünen in BaWü werden durch den Sieg das erste Mal stärkste Kraft & erzielen mit 30,3% das höchste Ergebnis der Parteigeschichte auf Landesebene.

FDP - Freie Demokratische Partei
Wahlkampf Berlin
HEIMAT Berlin

2011 verpassen die Freien Demokraten den Einzug in das Berliner Abgeordnetenhaus mit 1,8% deutlich. Und auch 2015 ist die Partei in Umfragen nicht mehr messbar.

Doch die „Failed Hauptstadt“ braucht dringend einen Fortschrittsbeschleuniger. Zeit für das nächste Berlin.

Mit extremem Look, einem Guerilla-Wahlkampf und einer Pro-Tegel-Kampagne gewinnen die Freien
Demokraten fast 5 Prozent hinzu.

SPD Rheinland-Pfalz
"Malu Dreyer – Genau richtig für unsere Zeit" – Wahlkampagne 2016 SPD Rheinland-Pfalz
BUTTERBERLIN

Unsere Wahlkampagne macht deutlich: Malu Dreyer (SPD) ist die richtige Ministerpräsidentin in diesen Zeiten. Es geht um Zusammenhalt, Verantwortung, Substanz und eine klare Haltung. Mit dieser Positionierung entgegnet die Kampagne dem politischen Wackelkurs ihrer Gegenkandidatin Julia Klöckner (CDU) und wandelt einen scheinbar aussichtslosen Rückstand in einen klaren Wahlsieg um.

SPD Unterbezirk Kassel-Land
"Beweg' Dich - geh' wählen!"
lopri communications,Christoph Steinau Filmemacher

Um auf unkonventionelle Art und Weise auf die Kommunalwahl 2016 aufmerksam zu machen und für unsere Partei neue Zielgruppen zu erreichen, sind Kurzfilme zur Auswertung in Kinos und Social-Media als integraler Bestandteil der Wahlkampagne geplant. Diese Filme sollen auf unterhaltsame und überraschende Art auf die Wahl aufmerksam machen, auf eine inhaltliche Überfrachtung wird bewusst verzichtet.

Wir für Pyrmont
Wir für Pyrmont
COHEN+WEST

Die Wählergemeinschaft Wir für Pyrmont holte bei der Gemeinderatswahl am 11.09.16 aus dem Stand 16,2 %! Sie ist nach SPD und CDU nun drittstärkste Fraktion im Rat, weit vor AfD, den Grünen und FDP. Besonders engagierte, aber auch wahlmüde Bürger sowie junge Menschen und Erstwähler wurden mit relevanten Themen und den richtigen Kandidaten vernetzt. Die Wahlbeteiligung stieg um 5 Prozentpunkte!

Corporate-Kampagne

Transgourmet Deutschland
Vom Kostenfaktor zum Glücksfaktor – Einbindung von emotionalem Genuss in die Seniorenverpflegung
grüneKöpfe Strategieberatung

Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung sind nachhaltige Konzepte innerhalb der Seniorenverpflegung gefordert, die zu mehr emotionalem Genuss führen, und damit zu mehr Lebensqualität für Senioren. Die Kampagne erzielte ein großes Presseecho und hat dazu geführt, dass immer mehr Senioreneinrichtungen dem Thema Essen im Alter einen höheren Wert einräumen.

Brau Union Österreich
Grüne Brauerei Göss

Die Brau Union Österreich möchte die beste Bierkultur für die Zukunft schaffen und hat in dem Zusammenhang die weltweit erste Grüne Großbrauerei eröffnet. Diese musste zunächst behördlich genehmigt werden und in weiterer Folge begleitet werden – Stichworte Bürgerinitiative, Anrainerbeschwerden, Gemeinderat – und diverse Interessenskonflikte in Schach gehalten werden.

goDentis Gesellschaft für Innovation in der Zahnheilkunde
Mundgesundheit Crossmedial
ERGO Digital Lab, Förderturm Agentur

Im Fokus unserer crossmedialen Kampagne steht das Kind als primäre Zielgruppe! Unsere Kampagne legt den Grundstein für eine effektive, soziale Schichten übergreifenden nachhaltigen Bekämpfung einer der größten Volkskrankheiten weltweit. Gerade die frühkindliche Karies (ECC) stellt national und international ein ernsthaftes und bisher unzureichend gelöstes public-health-Problem dar.

KfW Bankengruppe
"Villa 102" - Bockenheimer Landstraße 102

Nach Kauf der Villa 102 durch die KfW verdeutlicht diese die Relevanz der Villa für die Stadt sowie den bürgerlichen Diskurs. Die KfW knüpft an die ehemalige Stellung der Villa (Abschluss der Renovierung 2017) als Kulturinstitution an. Den Anfang machten ein Buch sowie ein Hörbuch. Außerdem ging die Internetseite www.villa102.de online. Die 2. Auflage des Buchs und ein Film sind in Arbeit.

SCHUFA
„W² WirtschaftsWerkstatt – Nimm deine Finanzen in die Hand“. Die Bildungsinitiative der SCHUFA.
Faktor 3, Helliwood media & education

Was ist ein Dispokredit? Wie funktioniert Ratenkauf? Worauf soll ich beim Abschluss
eines Vertrags achten? Nur 30 Prozent der Jugendlichen fühlen sich bei Finanzthemen sicher. Die SCHUFA-Bildungsinitiative W² WirtschaftsWerkstatt will deshalb Finanzwissen vermitteln – alltagsnah, unterhaltsam und im direkten Austausch mit den Jugendlichen.

Gesellschaftliche Kampagne

Allianz für selbständige Wissensarbeit
Die neue Allianz der großen Personaldienstleister: 600.000 Selbständige, ein gewaltiger Aufschrei!
Blumberry

Zitat Handelsblatt: „Die Allianz für selbständige Wissensarbeit hat für eine teure Kampagne ausgerechnet die Agentur Blumberry engagiert […] Nahles dürfte das gar nicht schmecken.“ Das mit Frau Nahles mag stimmen. Das mit dem Budget nicht. Umso beeindruckender: 119.245 Mails und 11.740 Briefe an Abgeordnete – in nur 3 Tagen! Plakate teils verboten, Ziel in Rekordzeit erreicht: keine Regulierung.

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Ausbildung macht Elternstolz
Serviceplan Content Marketing

„Ausbildung macht Elternstolz“ ist die erste Kampagne öffentlicher Institutionen, die alle Kommunikationsmittel – von der Media-Kampagne über redaktionelles Storytelling bis hin zu digitalem Content Marketing strategisch vernetzt, um erstmals die Zielgruppe der Eltern an ein zentrales, gemeinsames Zukunftsthema heranzuführen: die Perspektiven einer beruflichen Ausbildung in Bayern.

Die Jungen Unternehmer
Bratwurst against Brexit
fischerAppelt

Vor dem EU-Referendum möchten die Jungen Unternehmer die Briten vom Verbleib in der EU überzeugen. In einer schlagkräftigen Aktion verteilt der Verband „Bratwurst against Brexit“ und sorgt damit für Furore. ‚Bratwurst against Brexit’ geht in über 300 Beiträgen um die Welt. Von ARD, ZDF, Bild über Spiegel, FAZ bis zur Washington Post und NYT: alle beißen an und erreichen über 73 Mio Kontakte.

Initiative Recht auf Menschenrecht
Initiative "Recht auf Menschenrecht"
Jung von Matt/sports, GWA und OMG

Täglich wird über Flüchtlinge, Integration und soziale Benachteiligung debattiert. Das Wichtigste wird oft vergessen: Es geht nicht um die Frage, ob wir Flüchtlinge aufnehmen oder nicht, sondern ob wir Menschlichkeit zeigen. Um die Menschen und Medien zum Nach- und Umdenken zu bewegen, lassen wir Prominente und Bürger aus ganz Deutschland Stellung beziehen: Jeder hat das Recht auf Menschenrecht.

Joachim Herz Stiftung und ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
YES! – Young Economic Summit

YES! fördert das Verständnis von Schülern für ökonomische und ökologische Zusammenhänge und bietet Plattform und Netzwerk, um ihre Ideen in den politischen Diskurs zu tragen. Schüler bekommen Werkzeug an die Hand, um sich Problemstellungen zu nähern, sich eine fundierte Meinung zu bilden, aktiv Lösungsideen zu entwickeln und sich mit Hilfe diverser Medienkanäle in der Politik Gehör zu verschaffen.

Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt
Triff die Wahl!
BALLHAUS WEST | Agentur für Kampagnen

Als 2011 in Sachsen-Anhalt ein Landtag gewählt wurde, tat das nicht ganz Sachsen-Anhalt, sondern nur etwa die Hälfte aller Wahlberechtigten. Zu wenig. Für die Landeszentrale für politische Bildung entsteht eine Kampagne, die zur Landtagswahl 2016 mobilisiert, die Medien polarisiert und Aufmerksamkeit generiert. In ihrem Mittelpunkt wirbelt die Kunstfigur „Die Wahl“ crossmedial durchs Land.

Kampagne von Bund, Ländern und Gemeinden

Salzlandkreis
Betreuungskonzept für Flüchtlinge: Soziallotsen im Einsatz

Die ehrenamtliche Arbeit von „Soziallotsen“ wird im Salzlandkreis in Zusammenarbeit mit Einheits- und Verbandsgemeinden organisiert. „Soziallotsen“ unterstützen als „Kommunikatoren“ vor Ort die Betreuung von ankommenden Flüchtlingen. Die über Ortskenntnis verfügenden Einwohner helfen den Ankommenden bei der ersten Kontaktaufnahme zu Nachbarn und in Alltags-Fragen.

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
Aufklärungskampagne "Masern sind kein Kinderkram"
ressourcenmangel

Humorvoll um die Ecke gedacht, aber trotzdem mit dem nötigen Ernst zeigt der Spot wie auch ‚Kinderkram‘ eine Kettenreaktion auslösen und plötzlich gefährlich werden kann. Das kreative Storytelling erzeugte einen Spannungsbogen, der bis zu den letzten Sekunden unterhält aufklärt. 5 Mio. Bruttokontakte konnten im Herbst 2015 verzeichnet werden. Der Film war in 273 Kinos in ganz Bayern zu sehen.

Bundesministerium der Verteidigung
Bundeswehr „Mach, was wirklich zählt“
castenow. communications

Die Kampagne zeigt die gesellschaftliche Relevanz des Soldatenberufs. Warum nutzen Soldaten dem Gemeinwohl? Was haben sie selbst davon? Ziel der Kampagne ist es, Interesse an den Jobs der Bundeswehr zu erzeugen. Dies geschieht zunächst nicht durch einen direkten Bewerbungsaufruf, sondern über einen Denk-Anstoß für eine breite gesellschaftliche Debatte über den Sinn des Militärs von heute.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
LIEBESLEBEN - die bundesweite Kampagne zur Prävention von HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI)
Das Hochhaus

Aus GIB AIDS KEINE CHANCE wird LIEBESLEBEN, eine integrierte Kampagne zur Prävention von HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI). LIEBESLEBEN bettet die HIV/STI-Prävention in das Themenfeld sexuelle Gesundheit ein und fördert einen offenen Umgang mit sexueller Vielfalt. Das gelingt LIEBESLEBEN mit eingängigen Botschaften und einer zielgruppenspezifisch ausgerichteten Kommunikation.

Stadt Heidelberg
Neubau von Flüchtlingsunterkünften - die Kommunikation in einer strategischen Rolle

In Heidelberg gab es große Vorbehalte gegen den Bau weiterer Flüchtlingsunterkünfte. Das Kommunikationsteam identifizierte die Gründe und steuerte erfolgreich gegen. Die Strategie: 1. transparente Information zur gesamten Flüchtlingssituation und 2. inhaltliche Handlungsempfehlungen an die Stadtspitze. Die Stadtspitze setzte die Empfehlungen um. Ergebnis: Fast einstimmige Zustimmung im Gemeinderat

Digital Public Affairs

Union Asset Management
FinanzAgenda - Digital Public Affairs von Union Investment
Profilwerkstatt

Union Investment will mit der Etablierung der FinanzAgenda Webseite seine Präsenz in der politischen Kommunikation ausbauen. Damit soll die Aufmerksamkeit für die Lobbyarbeit des Hauses in Politik und Öffentlichkeit gesteigert werden. Gleichzeitig streben wir an, durch den Einsatz neuer transparenter Formate am digitalen politischen Willensbildungsprozess für finanzpolitische Themen teilzuhaben.

FDP - Freie Demokratische Partei
Wahlkampf Berlin
HEIMAT Berlin

2011 verpassen die Freien Demokraten den Einzug in das Berliner Abgeordnetenhaus mit 1,8% deutlich. Und auch 2015 ist die Partei in Umfragen nicht mehr messbar.

Doch die „Failed Hauptstadt“ braucht dringend einen Fortschrittsbeschleuniger. Zeit für das nächste Berlin.

Mit extremem Look, einem Guerilla-Wahlkampf und einer Pro-Tegel-Kampagne gewinnen die Freien
Demokraten fast 5 Prozent hinzu.

Neues Potsdamer Toleranzedikt e.V.
HelpTo.de - Einfach. Direkt. Helfen. - das Hilfe-Portal für Flüchtlinge & Bedürftige
medienlabor, attento!PR

HelpTo (www.helpto.de) verbindet Menschen untersch. Herkunft miteinander: einfach & direkt. Wir sorgen dafür, dass die Hilfe dort ankommt wo sie gebraucht wird. Das Portal erlaubt es Angebote & Gesuche einzustellen, miteinander anonym zu kommunizieren und so effektiver Sachspenden, ehrenamtliche Hilfe & Informationen zu vermitteln. In Potsdam lokal gestartet, inzwischen in 80 Städten & Landkreisen

Polit-X
Polit-X ANALYSE: Smart Data Parlamentsmonitoring

Die Polit-X ANALYSE macht es erstmals möglich, die Aktivitäten aller ca. 2500 Abgeordneten im Bundestag und 16 Bundesländern in Echtzeit zu überwachen. Sämtliche Parlamentsdokumentationen werden im Volltext nach individuellen Kundenthemen durchsucht, aggregiert, grafisch aufgearbeitet und mit Metadaten versehen bereitgestellt. Erfolgreich am Markt platziert, da nichts Vergleichbares vorhanden ist.

Stadt Wolfsburg
Live dabei - Die Kommunalwahl 2016 in Wolfsburg

Alle Interessierten sollten sich über die Kommunalwahl 2016 in Wolfsburg informieren können. Zentrale Fragen wurden auf wolfsburg.de auch in Videos beantwortet. Am Wahlabend verfolgten Tausende die Verkündung der Ergebnisse per Livestream. Mit 30.000 Kommentaren gab es rege Interaktion auf Facebook und Twitter. Die Zugriffe auf wolfsburg.de haben sich im Vergleich zu 2011 mehr als vervierfacht.

TUI Group
Digitale politikLOUNGE der TUI Group
Köster Kommunikation

Als erster Reisekonzern überhaupt setzt die TUI Group auf Digital Public Affairs. Unser Anspruch: Mit der politikLOUNGE klassisches Lobbying und die digitale Welt effizient verbinden. Mit animierten politikCLIPS auf neue Weise informieren und überzeugen. Erste Erfahrungen und Erfolge machen Lust auf mehr.

Agentur des Jahres

HEIMAT Berlin
fischerAppelt
Grabarz & Partner Werbeagentur
Peperoni Werbe- und PR-Agentur
Wigwam
Zum goldenen Hirschen Berlin

Disruptive Kampagne

ZDK - Gesellschaft Demokratische Kultur
HASS HILFT - Die unfreiwillige Online-Spendenaktion
Grabarz & Partner Werbeagentur

Aus etwas Schlechtem lassen wir etwas Gutes werden: mit der unfreiwilligen Online-Spendenaktion HASS HILFT. Die Kampagne macht im Netz gepostete Hass-Kommentare jeweils zu einer unfreiwilligen 1€-Spende für Flüchtlinge und EXIT-Deutschland. Damit spenden die Hasser und Hetzer praktisch gegen sich selbst. Nach zehn Monaten konnten – teilweise über Kleinstspenden – über EUR 16.000 gesammelt werden.

Bundesagentur für Arbeit
Typisch ich
Kolle Rebbe

Um Jugendliche zur Berufswahl zu motivieren, ging die Bundesagentur für Arbeit einen ungewöhnlichen Weg. Nicht sie selbst, sondern die bekanntesten Jugend-Influencer Deutschlands machten in den sozialen Medien auf das Thema aufmerksam. Unter dem Motto „Typisch ich – Finde einen Beruf, der wirklich zu dir passt“ entstand so ein nie dagewesener Diskurs der Teenager zu Ausbildung und Studium.

Das Handwerk
Die Wall of Fame der Studienaussteiger
HEIMAT Berlin

Eine Ausbildung im Handwerk bei Studenten bewerben? Wieso nicht? Über 100.000 Studenten jedes Jahr brechen ihr Studium ab und suchen nach neuen Perspektiven. Die Wall of Fame sprach diese vernachlässigte Zielgruppe an einem unerwarteten Ort an: Projektionen an den Fassaden ihrer Unis zeigten erfolgreiche Studienaussteiger im Handwerk als Vorbilder und Mutmacher für potenzielle Abbrecher.

Florian Nöll (CDU Moabit)
PokemonGoesPolitics - Abgeordnetenhauswahlkampf Berlin 2016
Trona - TryNoAgency

Die Herausforderung: Wie schafft man in einem Wahlkreis mit sozialen Brennpunkten Aufmerksamkeit für den Kandidaten der CDU? Wie erreicht man junge Menschen in einem Wahlkreis in dem die Hälfte der Einwohner unter 35 Jahre alt ist?

Mit der ersten politischen Augmented Reality Kampagne aller Zeiten. Die alte Spielregeln aushebelt. Und ein Spiel in echte politische Bewegung verwandelt.

Hamburg für gute Integration / VIN Rissen
"Hamburg für gute Integration!" - Volksinitiative nach Hamburger Volksabstimmungsgesetz
Nebelung Kommunikation

„Hamburg für gute Integration“ wollte kleinere, integrationsfreundlichere Flüchtlingsunterkünfte in HH. Nach 26.000 Unterschriften in 5 Tagen sollte das sensible Thema einer gemeinwohlorientierten Lösung zugeführt und ein Volksentscheid vermieden werden. Ohne Polarisierung und Populismus wurde dies in einer Verhandlungslösung mit dem Senat erreicht.

Kampagne für kleine Budgets

Hanseatic Help e.V.
Hanseatic Help: Dein Zelt kann ein Zuhause sein
fischerAppelt

Festivals sind Partyspaß pur, Campingerlebnis inklusive. Was für viele Besucher selbstverständlich, ist für viele Bedürftige etwas besonderes: Ein Dach über dem Kopf. Wir wollen zeigen „Feiern hilft!“ und haben die Festivalgemeinde via Social Media und vor Ort aktiviert, ihre Utensilien für einen guten Zweck zu spenden. Herausforderung: 0 Budget. Ergebnis: Eine LKW-Ladung voll mit über 300 Zelten!

dbb jugend nrw
Gefahrenzone Öffentlicher Dienst
giftGRÜN

Mit der Kampagne „Gefahrenzone Öffentlicher Dienst“ macht die dbb Jugend NRW auf die täglichen Übergriffe gegen Beamte und Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst aufmerksam und schafft ein Sprachrohr für Betroffene. Seit dem Launch wurde von insgesamt 360 Vorfällen berichtet. Die Seite wurde über 100.000 mal aufgerufen und es wurden 1.100 Stimmen in einer Umfrage abgegeben.

Aktion Agrar - Landwende jetzt!
Aktion Agrar: Kampagnenfilm "Happy Banana"
dasprogramm

Mit einem Satire-Imagefilm des fiktiven Start Ups Happy Banana aus Kamerun werden Zuschauer auf die extreme Wegwerfwirtschaft von Supermärkten aufmerksam gemacht, mit großem Erfolg! Auf Facebook wurde der Film fast 300 mal geteilt und verzeichnet mehr als 14.000 Aufrufe.

Berliner Stadtreinigung (BSR)
Eimer. Google. Guerilla
Peperoni Werbe- und PR-Agentur

In Berlin sorgen 22.500 Papierkörbe für Sauberkeit – und gaben den Startschuss für eine radikal neue Form des Marketing: dem digitalen Guerilla-Marketing. Ohne Mediabudget wurden Fotos von 4.125 Papierkörben mit Orten in Berlin wie z. B. Greenpeace oder Gucci auf Google Maps verknüpft und in der Google-Suche angezeigt. Nach 3 Monaten und 6.254.228 kostenlosen Views beendete Google die Aktion.

ÖVP Weiz Bezirkspartei
Frauen im Bezirk Weiz sind echt stark
Marketing Praxis

Ziele des Projektes „Frauen im Bezirk Weiz“ sind die Lebenserfahrungen und Alltagsrealitäten der Frauen in unserem Bezirk zu erfassen, ernst zu nehmen und gemeinsam an bedarfsorientierten Lösungskonzepten im Rahmen eines kontinuierlichen Lernprozesses zu arbeiten. Das manifestiert sich in konkreten (Teil-) Projekten, die nachweislich mit umgesetzten Maßnahmen die Situation von Frauen verbessern.

Partizipation

Stadt Braunschweig
Denk Deine Stadt – Dialog zum Zukunftsbild für Braunschweig
urbanista | Creating The Future City

Denk Deine Stadt ist ein offenes Dialogformat zum Zukunftsbild der Stadt Braunschweig. Acht Monate lang haben sich viele Bürgerinnen und Bürgern sowie Fachleute, Politik und Verwaltung intensiv mit ihren Ideen für die Weiterentwicklung der Stadt eingebracht. Das Ergebnis: Ein Zukunftsbild das zeigt, wofür Braunschweig im Jahr 2030 steht.

Carina Gödecke, Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen
Besucherzentrum Landtag Nordrhein-Westfalen

Mit dem neuen Besucherzentrum des Landtags Nordrhein-Westfalen wird ein Zeichen für Transparenz und gegen Politikverdrossenheit gesetzt. Auf einer 240-Grad-Panorama-Leinwand lernen Individualbesucher in einem etwa zehnminütigen Film die Arbeit von Landtag und Abgeordneten kennen. An 8 Säulen sind interaktiv Informationen über NRW sowie verschiedene Aspekte der parlamentarischen Arbeit abrufbar.

Initiative Recht auf Menschenrecht
Initiative "Recht auf Menschenrecht"
Jung von Matt/sports, GWA und OMG

Täglich wird über Flüchtlinge, Integration und soziale Benachteiligung debattiert. Das Wichtigste wird oft vergessen: Es geht nicht um die Frage, ob wir Flüchtlinge aufnehmen oder nicht, sondern ob wir Menschlichkeit zeigen. Um die Menschen und Medien zum Nach- und Umdenken zu bewegen, lassen wir Prominente und Bürger aus ganz Deutschland Stellung beziehen: Jeder hat das Recht auf Menschenrecht.

Staatskanzlei Rheinland-Pfalz
EinKLICK - EinBlICK - Transparenzgesetz Rheinland-Pfalz

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat ein Transparenzgesetz verabschiedet. Das formale Gesetzgebungsverfahren wurde durch ein breit angelegtes innovatives Beteiligungsverfahren ergänzt. Das Beteiligungsverfahren zeichnete sich durch einen gelungenen Methodenmix und eine hohe Beteiligungsgerechtigkeit aus.

Stadt Herne
Unterstützerkampagne - www.herne-kann-was.de

Die Wahrnehmung der Stadt soll mittel- und langfristig verbessert werden. Ziel ist, ab April 2017 mit einer neuen Imagekampagne für Herne zu werben. Als Grundlage für eine erfolgreiche Kampagne mit einer authentischen Botschaft sind zuvor alle großen und kleinen Stärken der Stadt analysiert und bewertet worden. Dabei waren alle Bürger*innen gefragt. Die Beteiligung war groß!

Virale Kommunikation

WeEuropeans e.V.
We would miss you
C3 Creative Code and Content

Im Vorfeld des Brexit-Referendums war es uns ein Anliegen, ein Signal an die britischen Wähler zu senden: „Bleibt bei uns – wir würden euch vermissen, solltet ihr für den Brexit stimmen.“ Auf diese Weise wollten wir einen Beitrag zum Fortbestand eines geeinten Europas leisten. Unsere Botschaft #WeWouldMissYou hat europaweit über Facebook, Twitter und Instagram über 3 Millionen Menschen erreicht.

FDP - Freie Demokratische Partei
Brexit
HEIMAT Berlin

Während alle noch über die Brexit Folgen diskutierten, sahen die Freien Demokraten schon die Chancen. Eine mobile Einladung an alle Londoner Start-ups nach Berlin wurde binnen Stunden das globale Gesprächsthema in Social Media. Von Handelsblatt bis Wall Street Journal, von Bild bis The Sun jeder sprach darüber – und „Keep Calm and Move to Berlin“ positionierte die FDP klar als die Start-up-Partei.

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.
DEUTSCHLAND TRÄGT BLAU!
PP:AGENDA, CHIMNEY Deutschland

Freiheit, Frieden, Menschenrechte und Wohlstand sind globale Ziele, für die es sich lohnt zu kommunizieren, besonders im 70. Jubiläumsjahr der Vereinten Nationen. Die crossmediale Kampagne DEUTSCHLAND TRÄGT BLAU setzte vier Tage lang mit PR und Media, online und offline, starke Impulse; schaffte authentische Brücken zu den Menschen sowie neue Emotionalität und Zugänge für die Themen der DGVN.

FDP - Freie Demokratische Partei
Angst
HEIMAT Berlin

Die Attentäter von Paris und der Münchener Terroranschlag versetzen Deutschland und die Welt in Angst. Mit einem Onlinefilm demaskieren die Freien Demokraten unser übertriebenes Sicherheitsbedürfnis und rufen dazu auf, mutig zu bleiben.

InfraServ Knapsack
Dein Chemiepark Knapsack

Mit dem Projekt „Dein Chemiepark Knapsack“ wird ein Social Media Auftritt für den Chemiepark Knapsack geschaffen, bei dem eine externe Person den Chemiepark kennen lernt, entdeckt und Neuigkeiten, Informationen und Fakten rund um den Chemiepark auf gängigen Social Media Kanälen postet. Ziel: Chemiepark erklären und Blick „hinter die Kulissen“ ermöglichen.

Medienformat

Bundeszentrale für Politische Bildung
YouTube-Newsformate "BrainFed" & "TenseInforms"
MESH Collective @ UFA LAB

Die beiden YouTube-Newsformate “BrainFed” & “TenseInforms” richten sich in erster Linie an junge Zielgruppen. Hier werden Themen behandelt, mit denen junge Zuschauer oft scheinbar schwer erreichbar sind: Aktuelle Ereignisse, politische Zusammenhänge und gesellschaftliche Dauerbrenner werden mit Hintergrundfakten “youtube-affin” aufbereitet.

CIVIS mit Sonde
CIVIS mit Sonde

„CIVIS mit Sonde“ ist ein politisches Debattenmagazin mit langer Tradition im christdemokratischen Umfeld und erscheint seit 2015 als vielbeachtete Neuauflage. Die Denkschrift bietet Raum für zukunftsweisende Diskussionen zu den wichtigen gesellschaftspolitischen Themen unserer Zeit und erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit bei politischen Funktionsträgern in Parteien und Verbänden.

Deutscher Bundestag
Kuppelkucker – Das Kinderportal des Deutschen Bundestages
jungvornweg

Das Kinderportal des Deutschen Bundestages Kuppelkucker bringt Kindern (5-11 Jahre) Politik und parlamentarische Arbeit nahe. Mit dem Relaunch 2016 erreicht die erfolgreiche Kinderseite heute mehr Kinder als zuvor. Mit absolutem Fokus auf die Zielgruppe: multimediale-spielerische Medienformate und Kindernews. Mit Brückenkommunikation werden erstmals auch Lehrer und Eltern gezielt angesprochen.

Verlag Der Tagesspiegel
Tagesspiegel Online-Debattenportal Causa

Tagesspiegel Causa ist ein neues Webformat, das politische und gesellschaftliche Diskurse in einer neuen Weise darstellt. Auf „Tagesspiegel Causa“, tauschen Experten Argumente aus – umfassend, sachlich, vielfach verknüpft. Das neue Angebot schafft Raum für die Darstellung von Zusammenhängen ohne unübersichtlich zu werden, und vereint so die Möglichkeiten von Print und Online.

Verlagsgruppe Handelsblatt
Handelsblatt: Journalismus Live

Das Handelsblatt beschreitet neue Wege: Neben Print und Digital wurde der Bereich „Journalismus Live“ als neues Format etabliert. Dabei geht es um Vor-Ort-Journalismus statt Ferndiagnose und lebendigen Austausch. Im Juni zog die Handelsblatt-Redaktion temporär nach London und berichtete rund um das Brexit-Referendum eine Woche live über die neuesten Entwicklungen, Hochrechnungen und Eindrücke.

Event

Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU
MIT:FUTURA 2016

Die MIT:FUTURA 2016 zum Leitthema INNOVATION INTERACTION brachte Mittelstand, Startups, Politik, Verbände, VCs und Wissenschaft zusammen. Das Event-Format ist auf dem politischen Parkett durch das Tempo, die Dynamik, die Themenvielfalt und den hohen Interaktionsgrad zwischen Rednern und dem Publikum einzigartig. Die Rolle der mitwirkenden Politiker ist vor allem zuhören, nachfragen und lernen.

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie
Pop-up Lab Berlin

Das Berliner Pop-up Lab verfolgt das Ziel, das Image Berlins als Trend-Metropole, Kreativlabor und digitales Herz Europas zu festigen. Die Hauptstadtkampagne be Berlin lädt in dem Kreativlabor dazu ein, die dynamische Mischung aus etablierten Unternehmen und Startup-Spirit, die vielfältige Wissenschafts-landschaft und die kreative Musik- und Gastroszene Berlins interaktiv zu entdecken.

Eckert Schulen
Campusfest - 70 Jahre Eckert Schulen

70 Jahre Eckert Schulen: Showacts, Erlebnis-Workshops & Elektroparty
Kult, Konzerte, Campusfest: Mit 7 hochkarätigen Showacts und insgesamt 70 Aktionen aus unterschiedlichsten Berufszweigen feierten die Eckert Schulen ihren runden Geburtstag am 4. Juni 2016 – und die Region feierte mit. Ausgewählte Werbemittel, Online- und Offline-Anzeigen und gezielte Pressearbeit flankierten das Konzept.

Joachim Herz Stiftung und ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
YES! – Young Economic Summit

YES! fördert das Verständnis von Schülern für ökonomische und ökologische Zusammenhänge und bietet Plattform und Netzwerk, um ihre Ideen in den politischen Diskurs zu tragen. Schüler bekommen Werkzeug an die Hand, um sich Problemstellungen zu nähern, sich eine fundierte Meinung zu bilden, aktiv Lösungsideen zu entwickeln und sich mit Hilfe diverser Medienkanäle in der Politik Gehör zu verschaffen.

Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
FFG FORUM 2016 >> WERTE SCHAFFEN
pi-five Dialogfeld

Beim jährlichen FFG FORUM diskutieren Gäste aus Wirtschaft, Forschung, Verwaltung und Politik über zukunftsweisenden Themen, die für die Forschungs- und Innovationskraft Österreichs von Bedeutung sind. Es bildet eine Netzwerkplattform für rd. 800 Gäste der öst. Forschungsszene und besteht aus informativen Fachvorträgen, Präsentationen sowie einem Abendteil im Beisein der zuständigen Bundesminister

Kampagne von Nachwuchsorganisationen

Junge Union Deutschlands
AZUBI-Kampagne
praxisnah

Ideen:
1. Aufmerksamkeit für das Thema Duale Ausbildung.
2. Neumitglieder mit oder in Dualer Ausbildung.
3. Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde – als 1. politische Jugendorganisation.

Erfolge:
1. 700 Azubis sind neue Mitglieder.
2. 40 Praktika-Termine mit StS, MdBs, MdLs & Azubis.
3. Kampagnenfähigkeit gestärkt: Landing Page, Give-Aways, Incentives und Handbuch.
4. Weltrekord!

Die Jungen Unternehmer
Bratwurst against Brexit
fischerAppelt

Vor dem EU-Referendum möchten die Jungen Unternehmer die Briten vom Verbleib in der EU überzeugen. In einer schlagkräftigen Aktion verteilt der Verband „Bratwurst against Brexit“ und sorgt damit für Furore. ‚Bratwurst against Brexit’ geht in über 300 Beiträgen um die Welt. Von ARD, ZDF, Bild über Spiegel, FAZ bis zur Washington Post und NYT: alle beißen an und erreichen über 73 Mio Kontakte.

Jugend gegen AIDS e. V.
Love who you want. Willkommen zum Christopher Street Day.

Herzlich willkommen zum Christopher Street Day in Köln.
Zum größten CSD in Europa wurde der Köln-Bonner Flughafen zum Willkommenstor. Reisende und ankommende Gäste wurden in der verkehrsreichsten Zeit durch die großflächig plakatierte Botschaft „Herzlich willkommen zum Christopher Street Day. Love who you want.“, mit Postkarten und Kondomen begrüßt. Schirmherrin ist Ministerpräsidentin Kraft.

Jusos
Kein Grund zur Panik

Mit dem Aufkommen rechtspopulistischer Organisationen wie der AfD, Pegida & Co verschiebt sich der öffentliche Diskurs. Fremdenfeindliche Aussagen und Vorurteile haben massiv zugenommen. Ziel der Kampagne ist, solche Aussagen mit Zahlen und Fakten zu widerlegen und flächendeckend Menschen zu befähigen, rassistischen Äußerungen im Alltag argumentativ zu begegnen.