Jury

Die Jury des Politikawards besteht aus Persönlichkeiten, die aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung politische Kommunikation aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten, darunter Politikwissenschaftler*innen, Wahlkampfexpert*innen, Kommunikator*innen und Journalist*innen.

Sie bewerten in einem ersten Schritt alle eingegangenen Bewerbungen. Aus dieser Bewertung geht die Shortlist hervor. Die Nominierten, deren Projekte im ersten Schritt ausgewählt wurden, präsentieren ihre Arbeiten im zweiten Schritt während der Jurysitzung. Die Präsentationen finden am 13. Februar 2020 statt. Sie sichern durch den persönlichen Austausch, den Fachdiskurs sowie die Ad-hoc-Diskussionen eine bestmögliche Vergleichbarkeit der Nominierten.